Ihr Konto
Wunschliste
Warenkorb

Helioz | 0815, shopping, einfach, anders...

HELIOZ & 0815

Gemeinsam für sauberes Trinkwasser und Klimaschutz


Weltweit leben ca. 3,6 Milliarden Menschen (fast die Hälfte der Weltbevölkerung) in Gebieten mit potenzieller Wasserknappheit und es wird geschätzt, dass diese Zahl bis 2050 auf 4,8 bis 5,7 Milliarden ansteigt (UNESCO, 2018). Durch Wasser übertragene Krankheiten wie Typhus, Cholera und Ruhr sind für viele Familien in ländlichen Regionen in Afrika und Asien nach wie vor eine große Bedrohung.

HELIOZ ist ein Österreichisches Social Enterprise, das auf dem Gebiet der Wasserdesinfektion und der Entwicklung von Klimaprojekten tätig ist.

Klimaschutz durch sauberes Wasser

Indem HELIOZ mit WADI das Abkochen von Wasser mit Brennholz durch die Methode der Solaren Desinfektion (SODIS) ersetzt, wird CO2 eingespart.

WADI ist ein solarbetriebenes UV-Messgerät, das den Prozess der solaren Wasserdesinfektion (SODIS) in PET- oder Glasflaschen visualisiert. Es wird neben Flaschen platziert, die mit kontaminiertem Wasser gefüllt und der Sonne ausgesetzt werden. Sobald der Prozess abgeschlossen ist, wird ein Smiley angezeigt und das Wasser kann getrunken werden. WADI ist von der WHO geprüft und anerkannt.

Klimaprojekte mit Mehrwert

HELIOZ setzt in südlichen Ländern wie Uganda, Bangladesch oder Indien Klimaprojekte um, in denen Menschen im Mittelpunkt stehen.

So wurden zum Beispiel Ende 2021 im Indischen Bundesstaat Madhya Pradesh 2 Klimaprojekte gestartet. Hier werden insgesamt 50.000 Haushalte mit sauberem Trinkwasser versorgt und jährlich 100.000 Tonnen CO2 eingespart. Bei der Umsetzung eigener Klimaprojekte legt HELIOZ besonderes Augenmerk auf nachhaltigen sozialen Mehrwert aller Beteiligten und trägt dabei aktiv zu vielen SDGs bei:

Die Umstellung der Wasseraufbereitung in Haushalten durch Einführung der solaren Wasserdesinfektion (SODIS) in Kombination mit WADI stellt eine effektivere, nachhaltigere, kosteneffizientere und umweltfreundlichere Methode als das Abkochen mit Feuerholz dar (SDG 6 & 13). HELIOZ sensibilisiert im Zuge der Programme für Maßnahmen zur Wasserdesinfektion, Hygiene und Sanitärversorgung (WASH) in ländlichen Gemeinden in Asien und Afrika (SDG 6), senkt der Gesundheitsausgaben von Familien und reduziert die Menge an notwendigem Feuerholt, wodurch Teile des Haushaltseinkommen gespart (SDG 1) und lokale Wälder geschützt werden (SDG 13 & 15). HELIOZ Klimaprojekte ermöglichen mehr Schulbesuche (bis zu 40 %) und geringere Arbeitsunfähigkeit (SDG 1, 4 & 10) durch Verhinderung des Auftretens von durch wasserübertragene Krankheiten (SDG 3) und stärken die Rolle der Frauen als Hauptversorgerinnen von sauberem Trinkwasser (SDG 5).

Berechnung

Basierend auf Analysen unseres Produktportfolios von 6000 Referenz-Artikel durch eine Fachagentur, wurden aufgrund von Produktarten und gewichtsbasierenden Faktoren Annährungswerte für die Co2-Belastung unseres Sortimentes erhoben. Diese werden von uns aufgerundet und dienen lediglich als Annäherungswert und stellen auf keinen Fall eine komplette Co2 Kompensation dar, sondern sind als Reduktion bzw. Beitrag zu sehen.

Auf den Näherungsfaktor wurde ein Sicherheitspuffer von 5% einkalkuliert. Wir möchten an dieser Stelle festhalten, dass 0815 Online Handel GmbH dies als gesellschaftlichen Beitrag sieht und keine Wertschöpfung stattfindet – dies inkludiert ebenfalls die von uns entstandenen Kosten. Der gesamte Kompensationsbetrag wird in den Erwerb von Zertifikaten der Firma Helioz investiert und ist als Durchlaufposten für uns zu sehen.

Hast du noch weitere Fragen zum Thema?
Schau dich auf 
helioz.org weiter um oder schicke uns gerne eine E-Mail. Wir beantworten Deine Frage so schnell wie möglich.

0815 Beratung